Dr. Poszler

Internistischer Komplett-Check in 90 Minuten

Zeit ist für erfolgreiche Menschen ein knappes Gut. Sie sind es gewohnt, effektiv und ergebnisorientiert zu arbeiten und erwarten das auch von uns.

Einen halben Tag oder länger beim Arzt zu verbringen, ist mehr, als der Terminkalender erlaubt.

Deshalb haben wir ein Check-up-Konzept entwickelt, das eine sehr umfassende Beurteilung des Gesundheitszustandes und der persönlichen Risiken ermöglicht und in der Grundversion nur 90 Minuten beansprucht.

Die Untersuchung findet in der entspannten und freundlichen Atmosphäre unserer Praxisräume statt. Fachkompetent und mit selbstverständlicher Zuwendung werden Sie von uns durch die einzelnen Abschnitte des Check-up geführt. Die Hauptrolle dabei spielen Sie und nicht die High-end Medizintechnik, die wir für Sie nutzen. Für das Gespräch mit Ihnen und Ihre Fragen bleibt immer ausreichend Zeit. Und am Ende werden Sie feststellen, dass ein Arztbesuch durchaus eine lohnende und positive Erfahrung sein kann.

Unser Komplett-Check zeigt Ihnen, wo Sie aktuell stehen, und wenn Sie es möchten, wird es als Grundlage für ein kurz- oder längerfristiges umfassendes Gesundheits-Coaching dienen.

Ablauf :

Von Montag bis Freitag erhalten Sie Ihren Wunschtermin. Samstagstermine sind auf Anfrage möglich.

Sie bringen bitte bequeme Kleidung, eventuell vorhandene medizinische Befunde sowie Ihren Impfausweis mit.

Es gibt für Sie keine Wartezeiten, während des Aufenthaltes in der Praxis steht Ihnen Dr. Poszler exklusiv zur Verfügung.

In einem ausführlichen Anamnesegespräch werden alle relevanten Fragen bezüglich Vorerkrankungen, Operationen, persönliche oder familiäre Risikofaktoren, Allergien, den Impfstatus, frühere Untersuchungen sowie eventuelle Beschwerden geklärt. Dabei ist es uns besonders wichtig, Ihre private und berufliche Situation zu erfassen und zu verstehen, welche Erwartungen und Wünsche Sie mit dem Check-up verknüpfen.

Dann folgen eine umfassende körperliche Untersuchung, ein großer Labortest mit Bestimmung aller relevanten Blut- und Urinparameter unter Berücksichtigung eventueller Besonderheiten, die sich aus der Anamnese ergeben, ein Belastungs-EKG auf dem Fahrradergometer mit Messung der Sauerstoffsättigung des Blutes sowie des Laktatwertes zur Beurteilung der körperlichen Fitness, eine Lungenfunktionsprüfung, eine Farbduplex-Ultraschalluntersuchung der Halsschlagadern mit Bestimmung der Gefäßwanddicke, der Schilddrüse, des Herzens sowie der Bauchorgane. Bei Männern wird ab dem 40. Lebensjahr auch eine Prostata-Vorsorge durchgeführt

Anhand der erhobenen Befunde wird Funktion des Herz-Gefäßsystems, des Stoffwechsels sowie aller inneren Organe, die aktuelle körperliche Leistungsfähigkeit sowie das individuelle Risikoprofil beurteilt.

Die gewonnenen Informationen sowie sich daraus ergebende Konsequenzen werden im Rahmen einer  umfassenden Abschlussbesprechung mit Ihnen erörtert.

Eventuelle Empfehlungen für eine Umstellung von Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, körperliches Training oder sonstige Maßnahmen werden konkretisiert, ein unvollständiger oder abgelaufener Impfschutz wird auf Wunsch aktualisiert.

Abschließend erhalten Sie Ihre individuelle Befundmappe einschließlich eines allgemeinverständlichen schriftlichen Untersuchungsberichtes.