Dr. Poszler

Diagnostik

In manchen Fällen können sich aufgrund der Ergebnisse eines Check-ups Indikationen für weitere diagnostische Schritte ergeben.

So kann es beispielsweise sein, dass eine ergänzende endoskopische Magen-Darm-Untersuchung (Gastroskopie bzw. Koloskopie) angezeigt erscheint oder eine  MRT- (Kernspin) oder CT-Untersuchung zur Klärung bestimmter Fragestellungen.

Magen- und Darmspiegelungen werden an einem zweiten Termin in unserer Praxis durchgeführt, MRT und CT in der nahgelegenen hochmodernen Praxis eines unserer Kooperationspartner.

Sollte die ergänzende Konsultation eines weiteren Facharztes (z. B. Augen, HNO, Haut, Urologie, Gynäkologie) sinnvoll erscheinen, so wird diese auf Wunsch von uns veranlasst.

Unabhängig von unserem Präventionsprogramm bieten wir bei Beschwerden oder Erkrankungen selbstverständlich auch eine gezielte fachärztlich internistische Diagnostik und Therapie in den Schwerpunkten Gastroenterologie [Infos] (Erkrankungen der Verdauungsorgane), Koloproktologie [Infos] (Enddarmleiden), Hepatologie [Infos] (Lebererkrankungen) und Kardio-Angiologie  [Infos] (Herz-Gefäßerkrankungen).